Euroadtrip 2012

Für den guten Zweck von Istanbul nach Berlin

Der Startschuss fällt am 1. August in Istanbul. Dann geht es los, zwei Monate sollte man sich Zeit nehmen, um Ende September Berlin zu erreichen. Doch hierbei geht es nicht ums gewinnen, es ist kein Tramprennen im eigentlichen Sinn, sondern eine Reise für den guten Zweck. Erzielte Spendengelder unterstützen Einrichtungen für Kinder.

Die Route führt durch zahlreiche Länder Europas: Nach der Türkei gehts über Bulgarien, Griechenland, Mazedonien, Albanien, Montenegro,
Bosnien-Herzegowina, Kroatien, Slowenien, Italien, Frankreich und der Schweiz schließlich – mit kleinem Abstecher nach Tschechien – nach Deutschland (Freiburg – Pilsen – Berlin). Euroroadtrip2012 arbeitet eng mit Couchsurfing zusammen, was den Trip finanziell erschwinglich und es möglich macht, die Länder „echt“ und abseits der rosaroten Touri-Welt kennenzulernen.

Auch wer aktiv nicht bei der Tramperei mitmischen kann, darf mitmachen! Das Orga-Team (by the way bestehend aus einem italienischen und einem deutschen Studenten, die gerade gemeinsam in Istanbul studieren) ist ständig auf der Suche nach coolen Aktionen für die jeweiligen Städte sowie
ehrenamtliche Hilfe mit der sich der Spendenbeitrag erhöhen lässt (z.B. Streetgig deiner Band?). Alle Daheimgebliebenen werden außerdem im Travelblog via Videos und Berichterstattung informiert und endlos neiden, jawohl.

Für die Teilnahme brauchst du nicht viel mehr als ein Couchsurfing-Profil, Zeit und Motivation. Ein Klick auf www.euroadtrip2012.org lohnt allemal. Weil es möglich ist, die Reise des Lebens zu haben, ohne hohe Geldsummen auszugeben und gleichzeitig Gutes zu tun. Thumbs up for a better world!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*