2016 – Hamburg

plakat_2016Vortreffen | Startpunkt und -zeit | Kosten | Anmeldung | Registrierte Teilnehmer | Infomail | Sponsoren

 

Vortreffen und Übernachtung

Wie immer treffen wir uns am Abend vor dem Rennen (Freitag 13. Mai) zu einem gemütlichen Vortreffen. Die Teilnahme ist keine Pflicht, bietet aber gerade Tramperneulingen eine gute Gelegenheit letzte Fragen zu klären und die anderen Teilnehmer kennenzulernen. Auch Teilnehmer, die sich allein registriert haben, können beim Vortreffen einen Teampartner finden, denn getrampt wird bei dem Rennen in Zweierteams.

Das Vortreffen findet am 13.5. ab 18 Uhr im Wohlerspark statt. Bitte kümmert euch selbst um einen Schlafplatz in Hamburg.


http://arcg.is/1QTM44O

 

Startpunkt und -zeit

Das Pfingstrennen startet am Samstagmorgen, 14. Mai, pünktlich 9 Uhr morgens. Der Startort ist der St. Pauli Elbtunnel.

Vor dem Start des Rennens können letzte Teams gebildet und letzte organisatorische Fragen geklärt werden. Kurz vor dem Startschuss wird das Ziel bekanntgegeben, danach trampen wir in Zweierteams um die Wette dorthin.

 

Kosten
  • Startgebühr pro Team: 5 Euro (wird vor dem Start eingesammelt) Warum gibt es eine Startgebühr?
  • Für die Campingplatzgebühr am Ziel und Verpflegung musst du selbst aufkommen.
 

Anmeldung

Bitte registriere dich, wenn du am Rennen teilnehmen möchtest.

 

 
Registrierte Teilnehmer (Stand 10.5.16):
Kristian F., Augsburg
Korinna S., Darmstadt
Katja S., Nürnberg
Georg d. R., Kassel
Elisa S., Dresden
Tom N., Dresden
Anne H., Leipzig
Daniel L., Trier
Karoline K. K., Hamburg
Eva R., Köln
Alexandra S., Köln
Moritz K., Berlin
Flo S., Leipzig
Julian K., Karlsruhe
Özge Ö., Rosche
Rishabh A., Darmstadt
Tom P., Saarbrücken
Sarah Z., Hasborn
Katharina H., Hamburg
Damà C., Waiblingen
Stefan T., Berlin
Monika J., Bonn
Michael H., Bonn
Daniel J., Senftenberg
Turtle K., Holtland
Nicole H., Dresden
Maike M., Hamburg
Felix S., Hamburg
Olga Trilla R., Barcelona
Irene C., Barcelona
Jens H., Gladbeck
Johanna K., Berlin
Guido D., Dresden
Elisa R., Dresden
Dana J., Bonn
Ben N., Würzburg
Mali B., Hypezig
Lukas H., Potsdam
Marie W., Zittau
Erico R., Kandern
Kalle S.-R., Rötgen
Eddie A., Leipzig
Matthias M., Hamburg
Fritz G., Waiblingen
Chia-Jung L., Stuttgart
Lucie M., Olomouc

 

Infomail

Der Countdown läuft: Unter 100 Stunden bis zum Startschuss
Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Abgefahren e.V. Pfingsrennen 2016!
Schön, dass ihr dieses Jahr dabei seid – wir freuen uns euch in Hamburg zu sehen. Hier ein paar letzte Infos zum Rennen :)

Ort und Zeit
Vortreffen im Wohlerspark, Freitag, 13. Mai, ab 18:00
Start des Rennens im St. Pauli Elbtunnel, Samstag, 14. Mai, pünktlich 9:00
Karte: http://arcg.is/1QTM44O
Die Teilnahme am Vortreffen ist keine Pflicht. Wichtig ist, dass du Samstag zeitig genug da bist, um die Startnummer zu erhalten und den Zielort zu erfahren. Wer nicht kommt, verpasst natürlich die Gelegenheit, falsche Gerüchte zu streuen, um andere Teams auf eine falsche Fährte zu locken und die Möglichkeit andere Strategien auszuspionieren.
Zu empfehlen ist das Vortreffen vor allem, wenn du noch keinen Teampartner hast oder zum ersten Mal teilnimmst. In lockerer Runde kannst du die anderen Tramper kennenlernen, Antworten auf organisatorische Fragen erhalten, Teampartner finden, Erfahrungen und Strategien austauschen und so weiter.

Übernachtung in Hamburg
Dieses Jahr gilt: Eigeninitive ist König. Man munkelt, dass es im Wohlerspark genug dunkle Ecken gibt, um seinen Schlafsack auszubreiten oder sogar ein Zelt aufzuschlagen.

Mitnehmen
Pack die Badehose ein (und für alle Fälle einen warmen Pulli)
Unbedingt dabeihaben solltest du deinen Ausweis/Pass, Schlafsack/Isomatte/Zelt und ein bisschen Geld.
Auch einen Gedanken wert sind: Karte vom Startgebiet/Europa-Atlas, Badesachen, Frisbee, Taschenlampe, Musikinstrumente, Pappe und Stifte, Fotoapparat, Verpflegung für unterwegs, Sicherheitsnadeln für die Befestigung der Startnummer, Geschichten deiner letzten Reise, kurz: Was man halt so braucht.

Ziel und Campingplatz
~ geheim ~ geheim ~ geheim ~

Das Ziel wird erst kurz vor dem Start verraten, wie immer.
Der gemütliche Campingplatz liegt auch dieses Jahr wieder direkt am Wasser. Es gibt einen kleinen Laden auf dem Gelände, der von 8:00-18:00 offen hat. Außerdem gibt es zwei Spielplätze einschließlich Hüpfkissen. Möglicherweise gibt es keine Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe, also sorgt ruhig unterwegs schon für eure Verpflegung.
Wir mussten keine Gruppe reservieren, aber die Besitzer wissen, dass wir kommen. Bei der Ankunft meldet sich jedes Team selbst an der Rezeption an. Die Sieger werden eine Liste am Zeltplatz aushängen, in die du deinen Namen, Teamnamen und Ankunftszeit eintragen kannst.
Das Ziel ist gut innerhalb eines Tages erreichbar. Wir rechnen damit, dass wir uns Samstag abend alle dort treffen. Solltest du trotzdem länger auf der Straße sein und unterwegs übernachten ist das kein Problem: Die Siegerehrung finded erst Sonntag statt.
Nach der Siegerehrung ist das Rennen offiziell beendet. Du kannst natürlich länger auf dem Campingplatz bleiben, weiterreisen oder zurück trampen – ganz wie es dir beliebt. Die Rückreise wird nicht von uns organisiert, bestimmt findest du aber viele neue und alte Freunde mit denen du dich zusammenschließen kannst.

Money makes the world go round
Für die Übernachtung und Verpflegung auf dem Campingplatz am Zielort musst du selbst aufkommen. Kalkulieren musst du etwa 10€ pro Person (pro Nacht, ab 3 Nächten günstiger). In welcher Währung du am Ziel bezahlen kannst können wir leider nicht sagen, denn dann wäre zu viel über das Ziel verraten. Falls das Ziel im Ausland liegt, solltest du unterwegs etwas Geld in die Landeswährung tauschen.
Für unsere Unkosten (Startnummern, Druckkosten, etc) sammeln wir pro Team 5€ Startgebühr ein (also pro Nase 2,5€).

Noch Fragen offen?
Falls du noch Fragen hast, schau dich auf der Internetseite um oder schicke uns eine E-Mail. Für ganz dringende Angelegenheiten, vor allem am Donnerstag und Freitag vor dem Rennen, kannst du uns auch anrufen. Bitte lies auch die Tipps zum Trampen allgemein, besonders wenn das dein erstes Mal ist!
Tipps zum Trampen: http://abgefahren-ev.de/tramper & http://abgefahren-ev.de/rennen/haeufige-fragen
E-Mail an uns: race@abgefahren-ev.de

Viele Grüße und bis bald in Hamburg – wir freuen uns auf das Pfingstrennen!
Karoline, Jona, Eddie & Kristian

 
Das Pfingstrennen 2016 wird unterstützt durch:

bergzeit.de

Bergzeit kombiniert On/Offlineshop mit gut recherchiertem Magazin, „Leidenschaft für draußen“ ist dabei das Credo. Finden wir gut, die haben wir nämlich auch. Klickt mal drauf, da freuen die sich!

13-5-2016 Hamburg