Von Hamburg nach Indien

https://www.spiegel.de/video/trampen-von-hamburg-nach-indien-400-mal-in-fremden-autos-video-99025593.html https://www.mopo.de/hamburg/irrer-abenteuer-trip-dieses-paar-reiste-von-hamburg-nach-indien—per-anhalter–32301614 https://heightwithoutflight.wordpress.com/

Mit dem Daumen an die Ostsee

Das Radiofeature von Judith und Jona über das Tramprennen im Mai 2016 wurde auch im Radio ausgestrahlt: Am 8. März um 21:00 Uhr in Karolines Klangkantine im Freien Sender Kombinat: http://www.fsk-hh.org Am 28. August um 0:05 Uhr in der Kurzstrecke im Deutschlandradio Kultur: http://www.deutschlandradio.de

Täglich 30 Kilometer

Abgefahren Mitglied Erico trampt jeden Tag zur Arbeit – 15km hin, 15km zurück. Der SWR hat darüber einen kurzen Bericht gedreht. Und schöne Tramper-Bilder aus den Sechzigern gibt’s noch obendrauf.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Blog Verschlagwortet mit ,

Deutschland, wie es is(s)t

Patrik Stäbler, Journalist und Autor, startet am 1. März zu einer kulinarischen Reise quer durch alle 16 Bundesländer Deutschlands – selbstverständlich per Anhalter. Danach möchte er seine Erlebnisse in einem Buch niederschreiben. Zur Vorbereitung auf die Reise gab es ein Interview zwischen Patrik und Abgefahren e.V. Mitglied Ralf. „Irgendwann hält immer ein Auto“ 120.000 Kilo­me­ter… Deutschland, wie es is(s)t weiterlesen